Wie Du online trainieren kannst: Video-Kurs vs. Live-Kurs

Beckenboden Easy - Live Kurs vs. Video Kurs

Online-Video-Kurs vs. Online-Live-Kurs – Welches Kursformat besser zu Dir passt

Aktuell dürfen aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen und Hygieneauflagen keine Kurse vor Ort stattfinden. Das betrifft auch die Rückbildungs- und Beckenbodenkurse, auf die sich schon so viele Frauen gefreut haben.

Weil es noch immer unklar ist, wann solche Kurse wieder stattfinden dürfen, haben wir für Dich Online-Angebote unter die Lupe genommen und möchten Dir hier die zwei unterschiedlichen Formate vorstellen und sie vergleichen.

Bei den online-Angeboten kann man zwischen einem aufgezeichneten Videokurs und einem interaktiven Online-Live-Kurs unterscheiden. Beide finden online statt, sind also bequem ortsunabhängig zu besuchen, so dass Du angesichts der aktuellen gesundheitlichen Situation kein zusätzliches Risiko für Dich oder Deine Mitmenschen eingehst, denn Du kannst einfach zu Hause bleiben. Der Kurs kommt sozusagen in Dein Wohnzimmer.

Online-Video-Kurs

  • aufgezeichnet
  • Austausch schriftlich
  • individuell & anonym
  • beliebig wiederholbar
  • zeitlich flexibel

Online-Video-Kurse zeichnen sich dadurch aus, dass sie bereits vorproduziert sind und jederzeit abrufbar sind. Damit kannst Du sofort starten und musst nicht warten, bis der nächste Kurs startet. Und Du kannst flexibel trainieren, wenn Du gerade die Zeit dafür findest, ohne Dich an feste Termine binden zu müssen. Allerdings kann es passieren, dass Du Deine Einheit immer mal wieder verschiebst, weil der Zeitpunkt gerade ungünstig ist und dadurch trainierst Du unregelmäßig und damit weniger effektiv.

Bei einigen dieser Kurse hast Du die Möglichkeit des Supports, an den Du Dich wenden kannst, wenn Du technisch oder auch inhaltlich Schwierigkeiten hast. In der Regel läuft dieser Austausch auf dem schriftlichen Weg per Mail und ist damit nicht so persönlich und komfortabel wie der persönliche Kontakt via Telefon bzw. Videotelefonie. 

Standardmäßig führst Du diesen Kurs alleine durch. Du kannst Dich nicht wie in einem Gruppenkurs austauschen und gegenseitig motivieren. Einige Frauen schätzen das als Pluspunkt, weil sie keine Lust auf den üblichen Smalltalk haben und auch keinen Austausch in diesem Kursformat wünschen. 

Online-Live-Kurs

  • Videokonferenz
  • direkter Austausch
  • Trainer*in & Gruppe
  • feste Termine 
  • einmalig

Beim Online-Live-Kurs dagegen gibt es kein aufgezeichnetes Material, sondern die Einheiten finden live statt: nur eben nicht vor Ort in einem realen Kursraum,  sondern online per Videokonferenz. Hier hast Du feste Termine, die Dir helfen, regelmäßig dran zu bleiben. Wenn der Kurs dann noch von den Krankenkassen bezuschusst wird, wenn Du regelmäßig dabei warst, ist die Motivation noch höher, den Kurs auch tatsächlich durchzuziehen.

Weil die Einheiten live mit einer echten Trainerin durchgeführt werden, hast Du die Möglichkeit Fragen zu stellen und Feedback zu Deiner Bewegungsausführung zu bekommen. Dadurch kannst Du sicher gehen, die Übungen und Anweisungen richtig umzusetzen und damit auch wirklich effektiv zu trainieren. Manchen Frauen ist diese Form aber zu persönlich, weil man ja doch einen kleinen Einblick in sein Wohnzimmer gewährt. Online-Live-Kurse finden als Gruppenkurs statt, so dass Du hier eine Gemeinschaft anderer Frauen hast, die sich austauschen und motivieren kann.

Zusammenfassung

Bist Du jemand, dem freie Zeiteinteilung wichtig ist, der sich gut selbst motivieren und dem es leicht fällt, konsequent dran zu bleiben? Dann ist ein Online-Video-Kurs perfekt für Dich. Möchtest Du solch einen Kurs unverbindlich testen, weil Du nicht die Katze im Sacken kaufen willst und erstmal kostenlos hineinschnuppern möchtest? Dann werde eine unserer Onlinekurs-Testerinnen und melde Dich hier an.

Onlinekurs

Die Quote der Frauen, die einen Onlinekurs erfolgreich abschließen ist bei der Online-Live-Variante deutlich höher bzw. die Abbruchquote ist hier viel niedriger als bei der Online-Video-Kursen. Beide Formate haben ihre Vor- und Nachteile, je nachdem was für ein Typ Du bist und was Deine Ziele & Herausforderungen sind.

Ist Dir Feedback und Austausch wichtig, sowohl innerhalb der Gruppe als auch mit einer qualifizierten Kursleiterin? Und fällt es Dir dazu leichter, am Ball zu bleiben, wenn Du feste Termine hast, weil Du sonst dazu neigst, immer etwas Besseres vorzuhaben? Dann schau Dir mal die Online-Live-Kurse an. Manche Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst, wenn Du regelmäßig mitmachst, so dass Du direkt für Deinen sportlichen Einsatz auch noch finanziell belohnt wirst.

Fazit

Egal, welches Kursformat besser zu Dir passt, achte auf eine gute Qualität der Kursleitung bzw. des Anbieters. Idealerweise sind das beispielsweise Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Hebammen oder Postnataltrainerinnen, die über einen zusätzliche Fortbildung im Bereich Rückbildungs-/Beckenbodengymnastik verfügen, damit sie wirklich gut auf die Besonderheiten von Frauen nach einer Entbindung eingehen können.

Denn Du hast es verdient, in den besten Händen zu sein.


Findest Du das Thema interessant? Schreib uns gerne an! Wir freuen uns auf Deine Meinung!

Willst Du gleich mit dem Online Training starten? Melde Dich als Tester für unsere Onlinekurse an!


Wie Du online trainieren kannst: Video-Kurs vs. Live-Kurs
Nach oben scrollen