Online-VideoKurs

Schwangerschaftsfitness meets Beckenboden

ein Kurs von Jessica Rohrschneider

Hier geht es um klassische Fitness für Schwangere mit einem besonderen Augenmerk auf unseren geliebten Beckenboden.
In der Schwangerschaft passiert sooo viel mit unserem Körper, spätestens jetzt, mit kleinem Menschlein im Bauch ist es Zeit für Aufmerksamkeit und Pflege unserer Körpermitte.

Photo by Daria Fomina / Getty Images

Schwangerschaftsfitness und Beckenboden-Fokus

Für eine bevorstehende Geburt ist eine Grundfitness des gesamten Körpers von Vorteil.

Außerdem kann Beckenbodentraining während der Schwangerschaft das Risiko, von Inkontinenz im späteren Verlauf der Schwangerschaft, aber auch für die Zeit nach der Geburt deutlich senken. Zusätzlich berichten Frauen, die Beckenbodentraining während der Schwangerschaft gemacht haben, von weniger Schmerzen und schnelleren Geburten.

Jessica schafft in ihrem Kurs eine super Mischung aus Kräftigung des ganzen Körpers, Beckenbodentraining im Sinne von Kräftigung, aber auch die Entspannung der Körpermitte kommt nicht zu kurz.

Der Kurs ist perfekt, wenn Du

aktuell schwanger bist

Dich auf eine selbstbestimmte und sanfte Geburt freust

das Risiko minimieren möchtest, Geburtsverletzungen zu erleiden

sowohl Deinen ganzen Körper trainieren möchtest, als auch einen Beckenbodenfokus zu schätzen weißt

DEINE TRAINERIN

Jessica Rohrschneider

Jessica ist Sportwissenschaftlerin und Beckenbodentrainerin im prä- und postnatalen Bereich.

Sie schafft es, komplizierte Abläufe einfach zu erklären und zeigt Dir Schritt für Schritt, welche Kenntnisse und Fähigkeiten Du für eine entspannte Schwangerschaft und eine sanfte, selbstbestimmte Geburt brauchst.

Jede Geburt ist einmalig und wahrscheinlich erlebst Du nicht unbegrenzt viele davon – daher mach Dir Deine nächste Geburt zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Ich helfe Dir dabei! 

Photo by Daria Fomina / Getty Images

Was ist besonders an Jessica’s Kurs Schwangerschaftsfitness meets Beckenboden?

Diesen Kurs bietet Jessica auch in einer Online-Live-Variante an. Weil aber viele Schwangere die festen Uhrzeiten nicht gut einrichten konnten, hat Jessica ihre Trainingseinheiten abgefilmt und in einem einzigartigen Online-Video-Kurs gepackt.

Das Besondere an diesem Kurs ist die Mischung aus Ganzkörpertraining und gleichzeitigem Fokus auf die Körpermitte und speziell den Beckenboden.

Jessica erklärt, wie lange der Beckenboden in der Schwangerschaft gekräftigt werden kann und auch, wie man ihn entspannt.

Dabei geht es nicht immer nur im den sportlichen Aspekt. Wenn sie über Bewegungen auf der Toilette spricht, die helfen, Verstopfungen zu reduzieren oder die Beckenbodenfitness unterstützen, dann ist klar, dass dieser Kurs mehr als Schwangerschaftsfitness im sportlichen Sinne ist.

Optimale Geburtspositionen, die dem Kind helfen, einfacher durch den Geburtskanal zur gleiten und damit Mama & Baby ein sanftes und entspanntes Geburtserlebnis ermöglichen sind ebenso Thema wie alternative Übungen bei Symphysen- oder ISG-Beschwerden.

Der Kurs umfasst quasi die körperliche Geburtsvorbereitung.

Aktuell füllt Jessica den Onlinekurs analog zu ihrem aktuell laufenden Online-Live-Kurs mit immer mehr Aufzeichnungen. Am Ende umfasst der Kurs mindestens 8 Trainingseinheiten.

Zu guter Letzt kannst Du Dich jederzeit bei Jessica melden, per Whatsapp oder Mail und ihr Fragen rund um den Kurs stellen. Klappt doch eine Übung nicht so gut oder hast Du Verständnisfragen, melde Dich wirklich jederzeit bei ihr.

Schwangerschaftsfitness meets Beckenboden

Der Onlinekurs, damit Du körperlich perfekt für die Geburt vorbereitet bist.

3 Monate + optional Verlängerung

Abomodell: Mindestlaufzeit 3 Monate + Verlängerung um je einen weiteren Monat

49,- € plus 10 € für jeden weiteren Monat

9-Monats-Zugang

Einmalige Zahlung: Zugang 9 Monate, danach keine Kündigung nötig

90,- €

Bitte beachte unsere AGB, bevor Du zur Shop-Seite weitergeleitet wirst.

Kontraindikation

Für wen ist der Kurs NICHT geeignet ?

Falls folgende Punkte für Dich zutreffend sind, sprich bitte vorher mit Deinem behandelnden Arzt, ob die Teilnahme empfehlenswert ist.

Dir geht es körperlich und/oder psychisch nicht gut.

Wenn Du beispielsweise zu absoluter Bettruhe angehalten bist, kannst Du einen Großteil des Kurses leider nicht mitmachen.

Bitte besprich mit Deinem Frauenarzt/ Deiner Frauenärztin, ob es aus gynäkologischer Sicht Gründe gibt, die gegen sportliche Aktivität im Allgemeinen sprechen.

Bei Problemen oder Fragen kannst Du uns gerne über unsere Kontaktseite oder Jessica direkt per Mail erreichen.